Veranstaltungen im Oktober

01. Oktober 2017

Winter in Sicht!
Auf einem Spaziergang durch die Natur suchen wir nach Veränderungen, die zum Herbst gehören. Farben, Lichtverhältnisse, Temperaturen ändern sich. Tiere und Pflanzen bereiten sich auf Dunkelheit und Kälte vor. Und wir suchen Antworten auf die Fragen: Wer, wie, was, warum? Von welcher seiner vielen Seiten wird sich der Herbst bei unserer Wanderung zeigen? Wird er abweisend und ungemütlich sein oder uns mit bunten, fröhlichen Farben verzaubern? In Liedern, Gedichten und Texten haben Dichter und Schriftsteller diese Jahreszeit gewürdigt.
Treffpunkt: Parkplatz am Waldrand bei 37133 Mollenfelde, im Ort Berlepscher Straße, links am roten Schwedenhaus vorbei Richtung Schloss Berlepsch
Sonntag, 1. Oktober, 14.00 bis ca. 16.30 Uhr
Referentin:
Waldpädagogin Hildegard Liphardt in Kooperation mit dem Waldpädagogikzentrum Göttingen



08. Oktober 2017

Kreatives mit Pilzen für die ganze Familie
Wir lernen kaum bekannte praktische Verwendungsmöglichkeiten von Pilzen kennen - etwa, dass Pilze Modeschmuck und Zierat sein können, dass man dank ihnen Seidenschals und Wolle wunderschön färben kann, ja sogar, dass man aus ihnen Papier schöpfen kann.
Treffpunkt: Forstbotanischer Garten, Mitscherlichstraße 5, 34346 Hann. Münden
Sonntag, 08. Oktober, 14.00 bis 17.00 Uhr
Referentin:
Catherina Rust in Kooperation mit dem Waldpädagogikzentrum Göttingen
Anmeldung: bis zum 29. September 2017 unter 0551 3096705 oder catherinarust@hotmail.de



15. Oktober 2017

Pilze in Ihrer Küche!
Im herbstlichen Wald findet man mit etwas Glück und den entsprechenden Kenntnissen Pilze für schmackhafte Gerichte. Ein besonders guter Speisepilz ist der Steinpilz, das Ziel vieler Pilzsammler. Aber auch Pfifferlinge, Maronen und Birkenpilze sind sehr beliebt. Worauf Sie beim Pilze sammeln achten sollten, damit nur genießbare Exemplare in Ihrer Pfanne landen, wird durch Siegfried Pflum als geprüftem Pilzberater erläutert.
Bitte Sammelkorb und Messer mitbringen!
Treffpunkt: Neumünden, Pionierstraße, Parkplatz am Blockheizkraftwerk, 34346 Hann. Münden
Sonntag, 15. Oktober 14.00 bis 17.00 Uhr
Referent:
Siegfried Pflum, geprüfter Pilzberater



22. Oktober 2017

Herbstfest im Mittelalterlichen Dorf Steinrode
Genießen Sie die herbstliche Stimmung mit ihren herrlichen Farben! Bei Kürbissuppe und Stockbrot können Sie am gemütlichen Lagerfeuer sitzen, während die Kinder lustige Kürbissgesichter schnitzen, Bogen schießen, Lederbeutel basteln und das Dorf und den Wald im Spiel entdecken.
Ort: Mittelalterliches Dorf Steinrode, auf dem Steinberg neben dem Waldpädagogikzentrum
Sonntag, 22. Oktober, 12.00 bis 17.00 Uhr
Eintritt:
Erwachsene 2,- €, Kinder frei
Veranstalter: Libellula, Förderverein für Waldpädagogik und Umweltbildung an Schulen



29. Oktober 2017

Von Elfen, Waldfeen, Nadelzwergen und Zauberbäumen
In stürmischen Zeiten geht es auch im Zauberwald drunter und drüber!
Nebelschwaden zwischen den alten und jungen grünen Riesen verzaubern unsere Augen - vielleicht weil dort gerade Waldfeen tanzen? Zwischen den Baumwurzeln, im Schutz kleiner Höhlen, in den Rinden versteckt, leben sie, die Waldgeister, Laub- und Nadelzwerge, kleine verzauberte Wesen. Kobolde lugen neugierig durch die Baumrinde, Elfen spielen mit Licht und Schatten und ihr könnt von vergangenen Zeiten in den alten weisen Baumbibliotheken lesen!
Treffpunkt: Parkplatz Waldgaststätte Rinderstall, von Hann. Münden kommend hinter den Tennisplätzen rechts ca. 4 km auf der Kohlenstraße, Wegweiser zum Rinderstall
Sonntag, 29. Oktober 14.00 bis ca. 16.30 Uhr
Referentin:
Waldpädagogin Panja Pötter



(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken