Lade Veranstaltungen

Pilze üben auf viele Menschen eine Faszination aus, sind oft wunderschön in ihrer Formenvielfalt und Farbgebung und bieten vieles mehr, als sie nur zu essen!
Die Ökologie der Pilze, ihre Bedeutung im Ökosystem, Lebensformen, Pilzgrundwissen, Formenvielfalt, Pilzbestimmung, Lagerung, Zubereitung und Unterscheidung von Speise- und Giftpilzen sind die Themen. Es wird Papier geschöpft, mit Pilzen geschrieben und gemalt, in alter Tradition mit Zunderschwamm Feuer entzündet und Pilzschmuck hergestellt; Spiele und Aktionen für Kinder finden ihren Platz. Eine Prüfung rundet das erlernte Pilzwissen ab.
Ort: Forstbotanischer Garten, Mitscherlichstraße 5, 34346 Hann. Münden und Wald
20. bis 22. Juni und 03. bis 05. Oktober 2020
jew. 9.30 bis 18.00, Mo. bis 17.00 Uhr
Seminarkosten: 290,- € für 6 Seminartage inkl. Prüfung u. Seminarunterlagen
Informationen und Anmeldung: Thomas Schmidt, 0171/3155119 oder
info@pilze-hildesheim.de
Referenten: Karin Schmidt und Thomas Schmidt, Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie