Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der angelegte Geologie- und Bergbaupfad im historischen Steinbruch auf dem Hohen Hagen zeigt eindrucksvoll die geologischen Phänomene des Vulkanismus, der vor 14 Millionen Jahren in dieser Landschaft aktiv war. Natur- und Landschaftsführer Ralf König nimmt Sie mit auf eine spannende Zeitreise von der Entstehung der Landschaftsformen über die harte Arbeit der Steinarbeiter bis hin zur Nutzung der Gesteine.

Die 2 km lange Exkursion stellt keine besonderen Anforderungen an die Kondition, teilweise führt die Strecke über unbefestigte Wege und ist leider nicht barrierefrei. Festes trittsicheres Schuhwerk ist von Vorteil.

Sonntag, 25. September, 14.00 bis ca. 17.00 Uhr

Treffpunkt:    Parkplatz Gaußturm auf dem Hohen Hagen, 37127 Dransfeld. Zufahrt von Dransfeld oder Jühnde, möglich ist auch ein fußläufiger Aufstieg, ca. 3 km Länge, von den Ortschaften Dransfeld, Jühnde oder Scheden.

Referent:       Ralf König, Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer

Anmeldung:  Hann. Münden Marketing GmbH, Lotzestraße 2, 34346 Hann. Münden,

05541 75313, www.hann.muenden-erlebnisregion.de

Teilnehmer:   max. 15

Kosten:         7,50 €

Weitere Termine sind auf Anfrage möglich, Kontakt: Ralf König 05502 998 980,

mail@rk-fotodesign.de

Nach oben