Der Naturpark Angebote 2017 Erlebnisregion Naturpark Naturschutz Kultur Naturparkbotschafter
» Startseite  » Angebote 2017  » Juni

Angebote 2017


Individuelle Gruppenführungen Veranstaltungsübersicht März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar 2018

Von A-Z Links Beitrittserklärung Kontakt Impressum Haftungsausschluss

Veranstaltungen im Juni

05. Juni 2017

Deutscher Mühlentag in Bühren
Die WasserradanlageGrund 9“ in Bühren wurde 2007 von Maschinenbaumeister Manfred Fischer in Eigenleistung erstellt. Die Anlage erinnert an „Das Dorf der Mühlen“, wobei 1968 die letzte der einst fünf oberschlächtigen Mühlenanlagen in Bühren ihren Betrieb einstellte. Am Mühlentag werden Mühlengeschichte und -technik sowie die Kunst des Wasserbaus durch den Heimat- und Kulturverein vorgestellt. Um 12.30 Uhr ist ein Dorfrundgang mit Führung zu den historischen Mühlenstandorten geplant.
Treffpunkt: Wasseranlage Grund 9, 37127 Bühren
Pfingstmontag, 05. Juni, 12.00 bis 17.00 Uhr
Referenten:
Mitglieder des Heimat- und Kulturvereins Bühren

11. Juni 2017

Geschichte hautnah erleben – Hohlwege im Blümer Berg
Uralte Handelswege ziehen sich durch den Wald, manchmal kaum mehr zu entdecken. Thomas Tölle folgt mit Ihnen den Spuren der alten Handelsbeziehungen durch den Blümer Berg.
Treffpunkt: Jagdhaus Heede, Hermannshäger Straße, 34346 Hann. Münden
Sonntag, 11. Juni, 14.00 bis 17.00 Uhr
Referent:
Thomas Tölle

18. Juni 2017

Tiere des Waldes
Wo leben Eichhörnchen, was fressen eigentlich Dachse, wieso ist der Wald ein riesiger Komposthaufen, warum sind die Rehe so scheu? Habt ihr euch solche oder ähnliche Fragen auch schon einmal gestellt? Waldpädagogin Panja Pötter erforscht mit euch die Geheimnisse des Waldes, spielerisch und musikalisch wollen wir die Welt der Waldbewohner entdecken.
Treffpunkt: Parkplatz Ameisenpfad, Autobahnabfahrt A7 Lutterberg ca.
1 km Richtung Landwehrhagen
Sonntag, 18. Juni, 14.00 bis ca. 16.00 Uhr
Referentin:
Waldpädagogin Panja Pötter

25. Juni 2017

Wandern auf Panoramawegen, Landwehrhagen
Auf dieser rund 8 Km langen Rundtour mit weiten Panoramablicken werden u. a. landschaftliche, kulturelle und historische Besonderheiten der Region angesprochen.
Mit dabei ist Staufenbergs Bürgermeister Grebenstein.
Treffpunkt: Parkplatz am Friedhof an der L 562, Ortsausgang Richtung 34355 Lutterberg
Sonntag, 25. Juni, 14.00 bis ca. 17.00 Uhr
Referent:
Naturpark-Wanderwegewart Egbert Henkel

26. bis 30. Juni 2017

Indianerwildniscamp im Mittelalterlichen Dorf Steinrode – Ferien Nds.
Eine Woche lang lebt ihr wie die Indianer – ihr lernt Fährten lesen, baut Pfeil und Bogen, fertigt Indianerschmuck, trommelt, singt und tanzt zu indianischen Liedern. Hand in Hand gestaltet ihr euren Stammesplatz. Ihr erschafft Naturkunstwerke und entdeckt heilkräftige Kräuter. Am Lagerfeuer hört ihr Indianergeschichten und lernt von ihrer Weisheit. Gekocht wird über dem offenen Feuer und im Lehmbackofen.
täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr; Bringzeit ab 8.00 Uhr, für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Ort: Mittelalterliches Dorf Steinrode, auf dem Steinberg neben dem Waldpädagogikzentrum
Kosten: 22,- € pro Teilnehmer/Tag, ganze Woche 100,- €, inklusive Material, Essen und Getränken
Anmeldung: bei Nelli Lamm: 0176 61043829, per Mail an: info@steinrode, weitere Informationen unter www.steinrode.de