Der Naturpark Angebote 2018 Erlebnisregion Naturpark Naturschutz Kultur Naturparkbotschafter ________________ English espanol
» Startseite  » Angebote 2018  » September

Angebote 2018


Individuelle Gruppenführungen Veranstaltungsübersicht März April Mai Juni Juli August September Oktober November

Von A-Z Links Beitrittserklärung Kontakt Impressum Haftungsausschluss Datenschutz

Veranstaltungen im September

02. September 2018

Ich seh’ den Wald sich färben…..!“
Herbstliche Impressionen aus der Welt der Literatur
Zum Ausklang des Sommers begrüßt das Leseduo „Wilder Mohn“ bei einem Spaziergang durch den Forstbotanischen Garten den Herbst mit fein gekeltertem Lesegut von Hölderlin, Rilke, Hebbel, Kaschnitz und anderen - ein farbenreicher Streifzug durch Lyrik und Prosa!
Ort: Forstbotanischer Garten, Mitscherlichstraße 5, 34346 Hann. Münden
Sonntag, 02. September, 15.00 bis 16.30 Uhr
Kosten: 6,- pro Person, Kinder frei
Referentinnen: Leseduo „Wilder Mohn“, Marie Anne Langefeld und Carmen Barann

08. September 2018

Dorffest im Leineweberdorf Volkmarshausen
Der Mündener Ortsteil Volkmarshausen kann auf eine mehr als 1000-jährige Besiedlung zurückschauen und ist Thema des Dorffestes rund um das Dorfgemeinschaftshaus. Gruppen, Vereine und Einzelakteure präsentieren historisches Handwerk und bieten Naturprodukte an.
Ort: Dorfgemeinschaftshaus bis zur unteren Leineweberstraße in 34346 Hann. Münden-Volkmarshausen
Samstag, 08. September, 11.00 bis 22.00 Uhr
Referenten:
Volkmarshäuser Bürger

09. September 2018

Die Bremsbahn am Blümer Berg
Wir wandern entlang der ehemaligen Bremsbahn bis hinauf zur Seidlers Anlage mit wunderschönem Ausblick über Hann. Münden bis in das Fuldatal. Die weitere Strecke, gespickt mit kulturhistorischen Informationen, führt querwaldein durch das alte Quarzit-Tagebaubergwerk.
Treffpunkt: Hermannshäger Straße, Parkplatz Turnhalle Grundschule Hermannshagen, 34346 Hann. Münden
Sonntag, 09. September. 14.00 bis ca. 18.00 Uhr
Referent:
Naturpark-Wanderführer Thomas Tölle

16. September 2018

Pilze in Ihrer Küche!
Im herbstlichen Wald findet man mit etwas Glück und den entsprechenden Kenntnissen Pilze für schmackhafte Gerichte. Ein besonders guter Speisepilz ist der Steinpilz, das Ziel vieler Pilzsammler. Aber auch Pfifferlinge, Maronen und Birkenpilze sind sehr beliebt. Worauf Sie beim Pilze sammeln achten sollten, damit nur genießbare Exemplare in Ihrer Pfanne landen, wird durch Siegfried Pflum als geprüftem Pilzberater erläutert.
Bitte Sammelkorb und Messer mitbringen!
Treffpunkt: Neumünden, Pionierstraße, Parkplatz am Blockheizkraftwerk,
34346 Hann. Münden
Sonntag, 16. September 14.00 bis 17.00 Uhr
Referenten:
Siegfried Pflum, geprüfter Pilzberater, Försterin Malena Fernandez

22. bis 24. September 2018

Pilzcoach-Ausbildung Teil II
Siehe Text vom 07. - 09. Juli, 9.30 bis 18.00 Uhr, Montag bis 17.00 Uhr
Ort:
Forstbotanischer Garten, Mitscherlichstraße 5, 34346 Hann. Münden und Wald

22. September 2018

Kartoffel- und Streuobstfest Reinhausen
Ein Tag rund um Kartoffeln und Streuobst: große Kartoffel- und Apfelvielfalt, kartoffelige Köstlichkeiten, Lehmbackofen-Spezialitäten, Spiel und Spaß für die Kinder, Live-Musik, Direktvermarkter aus der Region, Getreide, Gartenkräuter, Imkerei & Honig, Streuobstsaft pressen, Apfel- und Birnen-Sortenbestimmung.
Treffpunkt: Regionales Umweltbildungszentrum auf der Domäne, Kirchberg in Reinhausen
Samstag, 22. September, 12.00 bis 17.00 Uhr
Veranstalter:
Waldpädagogikzentrum Göttingen – RUZ Reinhausen

28. bis 30. September 2018

Rund um den Apfel
Gemeinsam stellen Väter und Kinder Apfelsaft her, kochen Apfelgelee, Apfelringe werden im Backofen gedörrt und lustige Apfelspiralen gedreht. Eine Fackelwanderung am Abend und Beisammensein am Lagerfeuer gehören zu diesem Wochenende.
Ort: Walpädagogikzentrum Göttingen, Haus Steinberg, Kohlenstraße
28. bis 30. September, Anreise zwischen 16.30 und 17.00 Uhr,
Kosten: Mitglieder: Erw. 105,- €, Kinder 50,- €/ Nichtmitglieder: 130,- €/65,- €
Anmeldung: bis 27. August unter 0561/526237
Veranstalter: Vätergruppe Kassel e.V

30. September 2018

Wandern auf historischen Wegen
Auf dem Studentenpfad X13 wandern wir am alten Bonaforther Steinbruch zur
Franzosenbrücke. Bei den Mordsteinen stoßen wir auf die uralten Wege aus der Zeit der Völkerwanderung. Auf der Kasseler Chaussee, einer der ersten von Ingenieuren geplanten Landstraße Deutschlands, genießen wir den Blick auf das Fuldatal mit Bonaforth und Hann. Münden.
Treffpunkt: Bonaforther Straße, Sportplatz in 34346 Hann. Münden-Bonaforth
Sonntag, 30. September, 14.00 bis ca. 16.30 Uhr
Referenten:
Mitglieder des Heimatvereins Bonaforth